Registeradressierung

Registeradressierung
Registeradressierung f register addressing; implied addressing (Mikroprozessor)

Deutsch-Englisch Wörterbuch der Elektrotechnik und Elektronik. 2013.

Игры ⚽ Поможем написать курсовую

Look at other dictionaries:

  • Microprozessor — Die Artikel Prozessor (Hardware), Mikroprozessor und Hauptprozessor überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte… …   Deutsch Wikipedia

  • Mikroprocessor — Die Artikel Prozessor (Hardware), Mikroprozessor und Hauptprozessor überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte… …   Deutsch Wikipedia

  • Mikroprozessor — Ein Mikroprozessor (griechisch mikros für „klein“) ist ein Prozessor in sehr kleinem Maßstab, bei dem alle Bausteine des Prozessors auf einem Mikrochip vereinigt sind. Der erste Mikroprozessor wurde Anfang der 1970er Jahre von der Firma… …   Deutsch Wikipedia

  • ΜP — Die Artikel Prozessor (Hardware), Mikroprozessor und Hauptprozessor überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte… …   Deutsch Wikipedia

  • AN/USQ-17 — Die AN/USQ 17 auch Naval Tactical Data System (NTDS) oder UNIVAC M 460 genannt, bezeichnet ein Computersystem welches von Sperry Rand gebaut wurde. Dies war Seymour Crays letzte Arbeit für Sperry Rand. Die Maschine hatte etwa die Größe einer… …   Deutsch Wikipedia

  • AN/USQ-20 — Ein AN/USQ 20 Rechner Die AN/USQ 20, oder Naval Tactical Data System (NTDS), war die Ablösung für das AN/USQ 17 System mit demselben Befehlssatz. Die ersten 17 Computer wurden 1961 an die United States Navy ausgeliefert. Eine Abgeänderte Version… …   Deutsch Wikipedia

  • Adressenarten — Die Adressierung (auch Adressierungsart oder modus) beschreibt den vom Programm vorgegebenen Weg, wie ein Prozessor die Operanden für eine Rechenoperation im Speicher lokalisiert und den Speicherort für das Ergebnis angibt. Die Zuführung der… …   Deutsch Wikipedia

  • Adressierung (Datenverarbeitung) — Die Adressierung (auch Adressierungsart oder modus) beschreibt den vom Programm vorgegebenen Weg, wie ein Prozessor die Operanden für eine Rechenoperation im Speicher lokalisiert und den Speicherort für das Ergebnis angibt. Die Zuführung der… …   Deutsch Wikipedia

  • Adressierungsart — Die Adressierung (auch Adressierungsart oder modus) beschreibt den vom Programm vorgegebenen Weg, wie ein Prozessor die Operanden für eine Rechenoperation im Speicher lokalisiert und den Speicherort für das Ergebnis angibt. Die Zuführung der… …   Deutsch Wikipedia

  • HP-10C Serie — Die Taschenrechner der HP 10C Serie wurden von Hewlett Packard im Jahr 1981 als Nachfolger der Dreißiger Serie auf den Markt gebracht und gehören zur Voyager Serie. Diese Serie umfasst die Modelle HP 10C bis HP 16C, die alle ein gleiches äußeres… …   Deutsch Wikipedia

  • UNIVAC BOGART — Die UNIVAC BOGART, auch X308 genannt und nach dem Journalist John. B. Bogart benannt ist ein Großrechner und wurde 1955 1960 durch Sperry Rand für die NSA gebaut. Das BOGART System war ein direkter Nachfolger der UNIVAC 1103 (ATLAS II) und wurde… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”